Portrait

Portraits ... mehr als nur ein Foto. Projekt "100-Faces"

Seit einigen Jahren fotografiere ich nun schon und immer wieder werde ich gefragt was macht Spaß daran "Menschen" zu fotografieren?

Für mich ist es die Darstellung der Person und natürlich auch ein wenig die Darstellung der Persönlichkeit. Ein Bild von einer Person ist halt mehr als nur ein Bild. Es zeigt immer auch Mimik, Emotionen, assoziert bei dem Betrachter eine Reaktion. Kein Bild, kein Gesicht ist einfach nur ein Gesicht.

Es ist ein festhalten des Moments, des Augenblicks der niemals wieder kommt. Es ist einmalig!

Was früher wohl durch die fehlende Fototechnik der Malerei überlassen war ist heute mit modernen Mitteln möglich. Auch ist das Ergebnis einfach schneller verfügbar. Dabei bekommt das sprichwörtliche "ins rechte Licht setzen" eine besondere Beachtung. Bei der Fotografie kommt es besonders auf das Licht an.

Die Lichtsetzung ist so vielfältig wie man nur glauben kann. Draußen wird das Licht durch sehr viele Faktoren bestimmt auf die man vielfach nur bedingt Einfluss hat. Im Studio ist es überschaubarer und man hat das Thema Licht "direkt in der Hand".

Im Rahmen der Portraitfotografie begeistern mich CloseUps, welche nur einen kleinen Ausschnitt einer Person darstellen. Vielmehr ist es die Darstellung des Kopfes. Dabei ist insbesondere das Spiel mit der Mimik unheimlich spannend und interessant.

Das "anschneiden" der Situation, der Szene oder besser das nicht zeigen von Teilen macht das Bild für den Betrachter spannend anzusehen und fokusiert auf das absolut notwendigste. In der Regel das Gesicht, die Augen, der Mund, die Nase.

Abwandlungen in scharz/weiß, Beauty (extrem MakeUp), Fashion und Lifestyle Elemente runden den Themenkomplex ab.

Das finishing, die Aufbereitung für den Ausdruck, das endgültige Ergebnis erfolgt dann am PC mit Photoshop. Natürlichkeit steht hier im Vordergrund und nicht die grundsätzliche Veränderung des Bildes. Auch das ist nicht neu und final heute immer noch notwendig. Was früher in der Dunkelkammer passierte erfolgt heute am PC. Die Bilder aus der Kamera müssen auf das Darstellungsmedium angepasst werden. Das beginnt im einfachsten Fall für ein Bildbetrachtungsprogramm auf dem PC, Tablet, Handy, ... und müssen auch zum ausdrucken entsprechend aufbereitet werden. Nur so wird auch die richtige Qualität sichergestellt.

Zur Umsetzung dieses Projektes "100-Faces" suche ich Personen die sich als Model zur Verfügung stellen. Das Fotoshooting findet in entspannter Atmosphäre statt und dauert in der Regel nicht länger als 1-2 Stunden. Eine Begleitperson darf auch gern mit dabei sein. Kontaktaufnahme am liebsten persönlich oder telefonisch (01725233143) natürlich aber auch per EMail.

Jeder Teilnehmer bekommt natürlich auch die Ergebnisse in elektronischer Form zur eigenen Verwendung auf CD/DVD/ USB-Stick, sofort nach dem shooting. Ausgewählte und final überarbeitete und ausgedruckte Bilder kann ich zum Selbstkostenpreis weiter geben. Die digitale Version erhaltet Ihr natürlich kostenlos.

Für Personen (Models) welche die Bilder im Internet verwenden möchten gibt es einen Model-Vertrag. Dieser ist hier als Muster einzusehen.