News-Single

< VDSL 100 Erfahrungsbericht, Tausch der Fritz Box ergibt 20MBit mehr Bandbreite
26.06.2017 16:47 Alter: 91 days
Kategorie: Ostwestfalen

Konfi3 Fahrt zum Kirchberghof

Konfi3 bedeutet, evangelische Kinder der 3. Klasse beginnen hier bereits mit dem Konfirmatenunterricht. Auf dem Weg zur Konfirmation haben diese Kinder also 2 Phasen. Die in der dritten Klasse und im 8. Schuhljar.


Dieses Modell wird auch in Schloß Holte Stukenbrock so praktiziert. Im Rahmen dieser Vorbereitung fahren die Kids unter anderem zum Kirchberghof in der Nähe von Warburg. Dort ist das "Christliches Freizeitzentrum Herlinghausen e.V." und bietet eine ideale Stätte zur Unterkunft und durchführung von Aktivitäten.

Aktiv war es an diesem Wochenende, es ging los so gegen 15 Uhr in Stukenbrock mit dem Bus und ab 16.30 Uhr wurden die Zimmer bezogen. Diverse Spiele zum kennenlernen und auch Aktivitäten zur Vertiefung der Theorie rundeten das umfangreiche Programm ab.

In der Werkstatt wurden "Kelche" die später bei der Konfirmation zum Einsatz kommen graviert. Damit jedes Kind auch seinen wiederfindet wurde u.a. auch der Name darauf graviert. Jetzt werden sie sicher aufbewahrt und zur Konfirmation werden sie eine Erinnerungshilfe sein an das Wochenende in auf dem Kirchberghof. In der Küche wurde Mehl gemahlen und daraus Brot für den Abend gebacken.

In der Nacht wurden die einen und anderen Späße gemacht und so ging es dann am Sonntag nach einem Gottesdienst in der nahen Kirche wieder zurück nach Hause.