News-Single

< Reisebericht von Riga ist online
21.12.2017 19:23 Alter: 30 days
Kategorie: Information Technology
Von: Georg Keller

Automatische Lotus Notes Anmeldung mit Keypass

Unterschiedliche Anwendungen, besonders Webseiten und Portale, führen in der Regel dazu ein vielfaches an Zugangsdaten zu besitzen. Die Mailadresse als benutzername, mal ein x-stelliger Name, unterschiedliche Kennworte in verschiedener Komplexität, unmöglich sich dieses alles zu merken. Abhilfe schafft ein Kennwort Tresor wie Keypass.


In einer sicheren Datenbank sind diese Benutzernamen und Kennwörter aufgehoben und machen das IT Leben etwas einfacher. Mit nur einem Kennwort, dem sogenannten Masterkennwort erlangt man Zugriff auf all seine Kennwörter und Benutzernamen.

Mit einem solchen Manager ist es möglich die Kennwortkomplexität einzelner Systeme so zu erhöhen das ein einbrechen in die einzelene Applikation sehr sehr schwer wird. Angreifern kann es fast unmöglich gemacht werden solche aufwendigen Kombinationen zu knacken. Einzig, der Zugang zum Tresor muss sicher genug sein um den Zugang zu schützen.

Wenn ein solcher Kennworttresor, in diesem Fall Keypass, zum Einsatz kommt, ist es auch möglich Lotus Notes an diesen Tresor anzubinden. Wenn diese Tresordatenbank erst einmal geöffnet ist reicht es aus Lotus Notes zu starten und wie von Geisterhand durchläuft der Anmeldevorhgang erfolgreich.

Was ist technisch zu tun?

1. In Keypass ist das Plugin "KeepassHTTP" zu installieren
2. In Lotus Notes, genauer in der Notes.ini ist eine Zeile einzufügen (ExtMgr_Addins=NotesIPass)
3. In Lotus Notes muss die DLL an die richtige Stelle kopiert werden (nNotesIPass.dll)

Die erste Anmeldung erstellt einen Eintrag in der Keepass Datenbank, dort wird dann die Verknüpfung zwischen der Lotus Notes Anmeldung und dem Lotus Notes Benutzer/ Kennwort hergestellt.

Ab der zweiten Anmeldung geht dieses dann bereits automatisch.