News-Single

< Reisebericht zu Camp Reinsehelen ist online
20.08.2017 11:41 Alter: 37 days
Kategorie: Microcontrollerprojekte
Von: Georg Keller

Weiter geht es mit dem Raspberry Pi

Mein Vorhaben mit dem Raspberry Pi eine neue Version des Solarcontrollers zu bauen geht nun endlich weiter. Nachdem ich das Problem mit der Porterweiterung gefixed hatte kann ich nun beginnen die weiteren Module zu programmieren.


Das Konzept bei diesem Solarcontroller ist, alle Module werden über ein BUS System an den Raspberry Pi angeschlossen. Das ermöglich eine modulare und flexible Erweiterung und auch Programmierung.

Als Bus kommt SPI zum Einsatz, alternativ könnte aber auch I2C genommen werden. Ich habe mich für SPI entschieden.

Der Raspberry Pi dient als zentrale Intelligenz und bietet durch seine Performance und Möglichkeit größere Programme zu schreiben im wesentlichen das Zentrum. Über den 40poligen Steckverbinder wird dann zu dem Controller die Verbindung zu den Modulen hergestellt. Kernstück der Verbindung ist der SPI Bus.

Hier geht es zum Projekttagebuch für weitere Informationen