2008

Weiberfastnacht in Stukenbrock

(31.01.08) Weiberfastnacht ist dieses Jahr besonders früh. Auch hier war die Gefahr mit dem Wetter. Aber Regen kann doch den Matrosen nix anhaben, die sind das mit dem Wasser ja gewöhnt und kennen sich damit bestens aus.

Unter dem Motto "Klimawandel hin und her, vielleicht leben wir schon bald am Meer, wir Matrosen stehen dann bereit und bis dahin verbringen wir mit Feiern unsere Zeit", sind sie angetreten.

Ob es allerdings nur Wasser zu trinken gab, ist zu bezweifeln. Das Foto zeigt die Crew der "Matrosen" noch nüchtern und "ready for boarding". Der Kapitän hat schon mal antreten lassen. Auf gehts ahoi!

Ein letztes mal um den Lippesee, in diesem Jahr

(31.12.08) Es ist super herrliches Wetter, kalt aber klasse Luft. Bevor es heute abend nun auf den Jahreswechsel zusteuert, wollen wir noch ein letztes mal in diesem Jahr einen Spaziergang, um den Lippesee, machen. Erstaunlich was man dort heute alles so entdecken kann. "Gepiercte" Rinder die aussehen wie Steifftiere, Bootsführer den wohl kein Wasser zu kalt ist, Stromgeneratoren die wohl eher zum "alten Eisen" gehören. Aber auch viel Natur.

Jahresabschlußgrillen auf dem Köterberg

(30.12.08) Seit langem ist es Tradition. Man trifft sich am 30.12. eines jeden Jahres auf dem Köterberg und wirft noch einmal gemeinsam den Grill an und genießt einen heissen Tee oder Glühwein. Wer macht so etwas? Im Kern sind es immer noch einige Funkamateure, welche in der Nähe des Köterbergs wohnen. Der Kreis ist in den Jahren größer geworden und so kommen auch welche aus Rheda-Wiedenbrück, Stukenbrock und Paderborn regelmäßig dazu. Das Ganze ist eine große Gaudi und wer es einmal miterlebt hat, der spricht noch lange davon. Die Beweisfotos zum Download für die Teilnehmer gibt es hier.

Nord/LB Hannover

Bummeln durch Hannover

(29.12.08) Puh ist das kalt draußen, dennoch sind wir mal nach Hannover aufgebrochen, um die Stadt ein wenig unsicher zu machen. Erstes Ziel, Ernst-August Gallerie. Frühstücken und shoppen. So ging das dann den ganzen langen Tag. Unterschiedliche Geschäfte, hier und da mal in einen Coffee Shop, so kann es gehen. Zwischendurch blieb aber auch Zeit für ein paar Fotos. Ein paar der Ergebnisse sind hier zu sehen.

Bilder vom Tönsberg

(26.12.08) Waren heute mal lecker Essen in Oerlinghausen. Danach ein Trip auf den Tönsberg und ein bischen Füße vertreten. Kamera wie immer dabei und was steht da auf dem Tönsberg ... ? Eine kleine Tonne. Schnell ein paar Bilder davon machen und mal wieder ein bischen mit HDR basteln. Hier ist das Ergebnis.

Spaziergang an den Externsteinen

(25.12.08) Die Sonne kommt raus. Es wird Zeit mal wieder ein paar Fotos zu machen. Was könnte das Ziel sein? Externsteine - bestimmt eine gute Wahl. Erst will es nicht so richtig klappen, mit dem Licht ist es nicht ganz einfach, entweder zu dunkel oder zu hell. Wir drehen mal eine Runde um den Berg und versuchen es dann noch einmal. Leider kein Stativ dabei, egal. Ein Versuch ist es wert, ein "spacy" HDR? Bild 1 zeigt eines der drei Originalbilder und Bild 2 das Ergebnis. Im Bild 3 ist ein komplett neuer Versuch zu sehen, es ist mit dem Bild in Originalgröße gerechnet und etwas weniger an den "Reglern" gedreht. Der Kontrast ist leicht erhöht, die Tonwertkorrektur angepasst und mit Photoshop die hellen und dunklen Bereiche leicht angepasst. Sieht noch besser aus. Bild 4 zeigt die Steine noch einmal von einer anderen Seite, leider war der Himmel hier wirklich grau, sonst hätte es viel mehr nach Fantasy ausgesehen. So ist es eher realistisch.

Gemeinsames Glühweintrinken

(20.12.08) Alle Nachbarn waren aufgerufen einmal zusammen zu kommen und gemeinsam einen Glühwein zu trinken. Viele, groß und klein waren dem Aufruf gefolgt. Es war ein riesen Spaß. Die Bilder vom Event gibt es hier auf der Webseite zum herunterladen. Die Zugangsdaten bitte über das Kontaktformular anfragen.

Essen Motorshow

(06.12.08) Die Anfahrt bis Essen war recht unspektakulär. Doch in Essen selbst war das Chaos auf der Strasse. Parken am Messegelände aussichtslos. P+R ist angesagt, etwas außerhalb, dann ging es mit der roten Linie direkt bis zum Eingang. Alte und neue Autos, Tuning Artikel und Flohmarktcharakter, Racingshows und Models, welche die Autos erst einmal ins rechte Licht rückten, konnten die viele Besucher bestaunen. Nach gut 6 Stunden war für uns der Zauber vorbei. Wir hatten keinen neuen Auspuff im Gepäck aber ein paar nette Fotos und einen coolen Tag.

Fotos nachbearbeiten

(22.11.08) Endlich ist mal ein wenig Zeit da ein paar Bilder zu sortieren und auch aufzubereiten. Noch nicht das endgültige Ergebnis aber es geht voran. Die ersten Ergebnisse sind dann schon mal hier zu sehen. Klick mich.

Sunset am Lippeesee

(23.10.08) Tolles Licht draußen, fast klarer Himmel. Die Sonne kommt von hinten und beginnt alles in Orange bis zartem Rot einzufärben. Klasse Stimmung.

Hinter dem Kieswerk fährt noch einsam ein Segler seine letzten Mannöver. Jogger und Radfahrer drehen ein paar Runden. Kalt ist es geworden, auf gehts nach Hause.

Samstag morgen in Niedersachsen ...

(18.10.08) Samstag morgen in Niedersachsen, eine leichte Briese fegt über die A2. Nur die Briese, nein auch ein paar Autos. Die Sonne geht gerade auf, coole Stimmung. Kurzer Stop auf dem Parkplatz ein paar Fotos machen, einfach mal den Moment festhalten und die Erkenntnis gewinnen, "hier kommt also der Wind her".

And the night comes

(16.10.08) Es ist dunkel, noch feucht draußen vom letzten Regenschauer, total finster. Der Himmel klar, ein paar Wolken ziehen eilig am Himmel entlag, Nebel breitet sich am Waldrand aus, scheint den Teutoburger Wald fast herunter zu fließen, in der Ferne Geräusche, ein Knacken im Wald, der Mond lässt die Schatten erwachen.....Keine Panik, es ist einfach nur Herbst in Stukenbrock. 

Rietberger Illumina

(26.09.08) In Rietberg sind die Bäume und Häuser in bunten Farben zu sehen. Nicht etwa weil es jetzt Herbst wird und die Blätter bunt werden. Nein, da haben die Rietberger schon mit Licht und Nebelmaschinen in unterschiedlichen Farben nachgeholfen.

Performance in Schloß Neuhaus

(10.09.08) Unter der Überschrift Performance stellen Künstler aus aller Welt in Schloß Neuhaus Ihr Handwerk dar. Unter freiem Himmel ist es bei herrlichem Wetter klasse anzusehen, was die Künstler zu bieten haben. Theaterspiel, Puppenspiel, Feuerzauberer und Feuerwerker, Lasershows, Acrobaten und viele andere Dinge und Ensembles sind hier zu bewundern. Kreative Ideen sammlen, auch das ist hier möglich.

Flugplatzfest in Bielefeld

(31.08.08) Am 30. und 31. August findet in Bielefeld Senne auf dem Flugplatz das Flugplatzfest statt. Viele Sportflugzeuge, Hubschrauber, Kunstflieger und Fallschirmspringer präsentieren Ihre Verbundenheit zur Fliegerei. Grund genug mal einen Besuch zu machen - und zu schauen was so geht oder sagt man fliegt? Mehrere Bilder gibt es unter OWL. 

Company-Radio-Amateur-Connections

(23.08.08) comRAconn, Company-Radio-Amateur-Connections und was dahinter steht konnte ich in Hannover erleben. Die Veranstaltung, unter der Schirmherrschaft des IBM KLUB Hannover, Sparte Funk, zeigte was social connections sind und wie man sie mit welchen Internetwerkzeugen nutzen, vertiefen und erweitern kann. Spannende und informative Vorträge zu Amateurfunkthemen wurden geboten. Paket Radio, Pactor und Echolink waren einige Schlagworte die dem Insider aufzeigen wo der Schwerpunkt der technischen Beiträge lag. Abends beim Grill konnte dann das Schwerpunktthema social networking vertieft werden. Eine gelungene Veranstaltung, welche interessante Kontakte ermöglichte. Vielen Dank an das Organisatorenteam.

Landesgartenschau Rietberg

(06.08.08) Ein neuer Besuch auf der LGS in Rietberg. Heute mal am Tag. Auf dem Programm steht ein Frühstück in der Seerose und anschließend den Teil in Neuenkirchen erobern.
Gerade in dem Neuenkirchener Teil konnten einige schöne Macroaufnahmen gemacht werden. Dabei sind sehr deutlich die "fleißigen Bienen" zu sehen. Auf dem Rückweg kamen wir an einer Neubausiedlung für Vögel vorbei. Sehr lustig und bunt. Wer wird hier wohl bald einziehen?
Auf dem Rückweg haben wir noch Freunde getroffen, es gab einen schönen Plausch und dann ging es Heim. Wir bekommen bestimmt noch einmal wieder.

Auf Fototour in OWL

(26.07.08) In Dortmund ist alles "abgesoffen" und der Wetterbericht zeigt, das Wetter kommt auch nach OWL. Grund genug mal mit Kamera loszuziehen. Hier das Ergebnis.

Tausendwasser auf der Landesgartenschau

(20.07.08) Das besondere Event auf der Landesgartenschau in Rietberg. Der Fontainenmann zeigt Tausendwasser. Erstaunlich was mit Licht und Wasser alles anzustellen ist. Der Eintritt nach 19 Uhr war vergünstigt, normalerweise ist die LGS ab 19 Uhr für den Eintritt geschlossen. Bevor es nun richtig losging, war noch ausreichend Zeit das Gelände zu erkunden. Mehr Bilder gibt es hier.

Bodensee

(30.06.08) Nach der HAM RADIO ist Zeit für ein paar Tage relaxen. Mehr dazu gibt es hier.

HAM RADIO Friedrichshafen

(28.06.08) Es ist mal wieder soweit. Die HAM RADIO ist der zentrale Treffpunkt für die Funkamateure in Europa. HAM RADIO - was ist das und was hat das mit Schinken zu tun? HAM ist ein Synonym für "Hyman-Almy-Murray". Diese 3 Personen haben Ihre Funkstation so genannt. Seitdem ist der Begriff im Amateurfunk etabliert.

Die Messe geht von Freitag bis Sonntag.  Neben allen Themen rund Amateurfunk gibt es auch kommerzielle Händler mit diversen Elektronik- und Computerartikeln.

Wo liegt denn eigentlich Rietberg?

(18.06.08) Rietberg, Landesgartenschau - das liest man recht häufig seit einiger Zeit. Wo aber genau ist denn Rietberg? Gesagt getan, auf gehts wir fahren da mal hin und schauen nach.

Rietberg gefällt auf den ersten Blick und alte Bekannte trifft man auch. Sind das nicht die Figuren, die auch in Wiedenbrück gestanden haben. Ist ja nicht weit auseinander und warum sollten nicht auch Statisten mal die Location wechseln.

Wir nehmen den Rundweg, welcher uns durch den Klostergarten führt und auch an der Landesgartenschau vorbei. Diese ist leider schon geschlossen. Also zurück zur City und erst mal den Durst löschen. Scheinbar sind zur Landesgartenschau auch in der Stadt einige Modifikationen vorgenommen worden. Diese sind sehr angenehm und kreativ. Erstes Urteil, auch auf den zweiten Blick eine Reise wert. Fazit, Rietberg wir kommen wieder. Diesmal etwas früher.

Sommerwetter zu Hause

(08.06.08) Lange schlafen, auf dem Liegestuhl liegen, ein Kaltgetränk, Segelflugzeuge beobachten. Temperaturen wie im Sommer, ein milder Hauch von frischer Briese, im Schatten am Gartenhaus. Die Fahne steht Richtung Westen, Ostwind. Trockene warme Luft, fast wolkenlos. Irgendwo planschen Kinder im Pool, ... ein Eis - ja das wäre jetzt genau das richtige. Urlaub? Nein leider nur der Rest vom Wochenende. So könnte es jetzt endlos weitergehen ...

Kanada

(16.05.08) Ein paar Details zum Trip durch Kanada. Vielleicht auch der eine oder andere Tip? Hier geht´s zu den Details

Pfingsten

(12.05.08) Ist das ein Wochende, Wetter wie im Sommer, Freibad, Fahrrad fahren, Grillen, Flugplatzfest, Feuerwerk....
Besonders beeindruckend war das Ballonglühen und das abschließende Feuerwerk am Flugplatzfest Oerlinghausen. Wir hatten einen total klasse Platz und super viel Spaß in sicherer Entfernung auf dem Rollfeld. Dieses Jahr war es das erste mal mit abschließendem Feuerwerk. Die Akustik und das Echo der "Kanonenschläge" war beeindruckend. Das kann jetzt gerne mal so weiter gehen.

Grillseminar: Aus Fluß und Meer

(02.05.08) Aus Fluß und Meer kam einiges auf den Grill. Knapp 20 Personen in 5 Gruppen zauberten unter kompetenter Anleitung von Hans-Dieter Riemen vom Teak Center OWL 5 köstliche Gänge. Angefangen hat alles gegen 17 Uhr mit einer Einweisung. Dann haben sich die Gruppen an die Zubereitung der Speisen gemacht. Teamwork war gefragt beim dem Ausnehmen von Sardinen, säubern von Sardellen, aufspießen von Scampies und vorbereiten von Forellen, Lachs in Blätterteig und noch vielem mehr.

Gegen 19 Uhr gab es dann den ersten Gang. Die vorbereiteten Speisen kamen nun nacheinander auf den Grill und hielten die Teilnehmer bis ca. 23 Uhr am Essen. Selbst ein Nachtisch fehlte nicht. Es hat wieder einmal sehr viel Spaß gemacht.

Fahrradtour rund um Brakel

(01.05.08) Was macht man am 1.Mai? Raus aufs Fahhrad und eine Tour starten. Genau so haben wir es getan. Nachdem die Bikes am Auto auf dem Träger angebracht waren ging es los nach Brakel. Dort trafen wir uns zum Frühstück und wollten dann eine Tour machen.

Von Brakel aus ging es durch leicht hügeliges Gelände Richtung Istrup. Erster Stop, etwas quatschen und stärken (Kaffee und Kuchen) und dann weiter über Riesel wieder nach Brakel. Insgesamt 20,3km. Nicht wirklich eine große Strecke aber es ist ein Anfang in diesem Jahr und was das wichtigste ist, es hat ziemlich Spaß gemacht.

Unterwegs im Westerwald

(25.04.08) Unterwegs im Westerwald, genauer in Flammersbach. Einfach einmal ein Wochenende ausspannen, das Gefühl von Urlaub bekommen. Wo und wie, hier kann man es nachlesen.

Weinprobe bei EDEKA Buschkühle

(05.04.08) Eine kulinarische Weinreise von Deutschland bis Australien gabe es heute im Hause Buschkühle in Stukenbrock. Hr. Baxmann hat mit siener Mannschaft eine Tour organisiert die den Gaumen eindrucksvoll begeisterte. Bei netter Dekoration und mehr Teilnehmern als geplant, wurde die Tour in 12 Etappen genommen. Nach dem "warm up" mit Brot und Kräuterbutter zum Prosecco gab es auch etwas leckeres zu essen. Garnelen an Salatbett mit Algen, mariniertes Pangasiusfilet mit Bandnudeln, Ananas-Erdbeer Spieß mit Milchspeise und exotischer Frucht, Pralinen und Käseauswahl gaben Anregung, was zu einem guten Tropfen möglich ist.

SFS trifft auf Kachtenhausen

(30.03.08) Wieder einmal traf sich die Hobbymannschaft der SFS Badminton mit den Badmintonspielern aus Kachtenhausen. Es hat viel Spaß gemacht und alle freuen sich auf das nächste mal. Hier gibts noch ein paar Bilder zusehen.

Tönsberg

(23.03.08) Der Winter ist noch einmal zurückgekommen. Über Nacht hat es doch tatsächlich nochmal Schnee gegeben. Fast wie Weihnachten. Der sonntägliche Spaziergang führte uns auf den Tönsberg. Fotoapparat dabei und gute Gelegenheit mal was für die Rubrik OWL zu tun. Hier ist das Ergebnis.

Defekter Osterhase

Logistischer Engpaß zu Ostern zu erwarten

(16.03.08) Aus verbindlicher Quelle haben wir erfahren, einge Osterhasen sind dieses Jahr nicht ganz so schnell unterwegs wie die vergangenen Jahre. Einer der Logistikexperten ist uns unterwegs begegnet. Das Handicap ist ihm deutlich anzusehen. Für ein Interview hatte er leider keine Zeit, da er sich auf dem Weg zum Doc befand.

Achten Sie bitte besonders während der Autofahrt auf die kleinen Spezialeinheiten in ostertlicher Mission. Wie uns dieser Facharbeiter mitteilte, sei er gerade nochmal mit Leben davon gekommen. Der Schreck sitzt tief. Nur durch schnelles Reagieren und ein in der Nähe befindlichen Notarzt konnte er vor Schlimmeren bewahrt werden. Er ist bei einer Anlieferung von einem Traktor übersehen worden ..... (Schlimme Geschichte)

Wir wünschen jedenfalls "Gute Besserung". 

Trip nach Düsseldorf

(15.03.08) Lang geplant wurde dieses Wochenende. Ein Trip nach Düsseldorf. Einfach eine Runde bummeln und anschließend lecker essen gehen. Am Rhein saßen die Leute und tranken ein oder zwei Bier. Bei frühlingshaften Temperaturen war das schon ganz gut. Relaxen - was will man mehr? Gesagt getan, war eine gelungene Sache.

Hafencity Hamburg

(14.03.08) Heute stand eine Exkursion zur neuen Hafencity Hamburg auf dem Programm. Erste Ergebnisse sind bereits zu sehen. Teilweise wird hier schon gewohnt aber auch gearbeitet. Bis 2011 sollen hier ca. 5.500 neue Wohnungen für 10 bis 12.000 Menschen entstehen. Besondere Beachtung gilt dem Hochwasserschutz. Die neue Hafencity liegt außerhalb der Schutzdeiche für die Hamburger City. Das Thema globale Klimaerwärmung und die Auswirkung auf die Wasserstände spielt bei der Planung und Realisierung eine wichtige Rolle. Wenn die Wasserstände weiter steigen, wird man zukünftig auch über Sperrwerke an der Elbe nachdenken müssen.

Das Konzept mit der Hafencity ist nicht generell neu. Auch in Rotterdamm und London gibt es ähnliche Projekte. In Hamburg versucht man die Erkenntnisse aus diesen Projekten einzubiehen und gemachte Fehler nicht neu zu machen.

Die Führung dauerte ca. 2 Stunden startete im "alten Kesselhaus", dort gab es einen Überblick am Modell zum Projekt und in einem zweiten Teil der Führung haben wir die Ergebnisse vor Ort besichtigt.

Die Führung endete an der Statur von Claus Störtebecker. Hier soll er der Geschichte nach geköpf worden sein.

Wiedenbrück

(09.03.08) Wiedenbrück ist immer eine Reise wert. Super zum Spazieren gehen und je nach Jahreszeit klasse Fotomotive.

Etwas das ich bisher noch gar nicht gesehen hatte war dieses Wasserrad. Passt super in diese alte Stadt. Warscheinlich sind wir hier noch nie vorbei gekommen. Nicht zu erkennen war, ob es noch eine Funktion hat - außer sich drehen natürlich.

Vogelpark Heiligenkirchen

(08.03.08) Das war ein gelungener Start in die neue Saison. Gutes Wetter, tolle Besucher, klasse Tiere. So richtig was zum staunen und zum Anfassen gab es in Heiligenkirchen bei Detmold zu sehen.

Mehr dazu gibt es auch hier zu sehen.

Geschützter Bereich Online

(08.03.08) Der geschützte Bereich ist jetzt Online und wird jetzt langsam erwachsen. Zu erkennen an dem LOGIN unten in der Menüleiste.

Und, wo ist jetzt die Sonne ?

(24.02.08) Die Meterologen hatten für heute doch Sonne angekündigt und frühlingshafte Temperaturen. In Wiedenbrück hatte man sich schon auf dieses eingestellt, auf dem Marktplatz wurden schon mal die Wohnzimmermöbel auf die Straße gestellt.

Sollte das jetzt alles umsonst gewesen sein?

Fototour in der Nacht

(16.02.08) Klarer Himmel, kaltes Wetter, gute Sicht. Ideale Bedingungen, um mal wieder umher zu ziehen und ein paar Fotos zu machen.

Ziel war die B64 Abfahrt Benhausen. (Direkt hinter dem Starenkasten). Von dort hat man einen klasse Blick auf Paderborn und die ganze Umgebung. Von hier aus schaut man in ein riesiges Tal. Erstaunlich wieviel Licht hier abends noch an ist. Damit es auch weiterhin so geht gibt es hier einen Windpark. Auf dem Foto ist eines der Windkraftwerke im Vordergrund zu sehen. Die Flügel sind aufgrund der langen Belichtung leider nicht ersichtlich. Manche Windkraftanlagen haben eine rote oder weiße Blinklampe, das wäre bestimmt auf dem Foto cool gekommen.

"The city never sleeps" Hier der Link zum größeren Bild bei fotocommunity

Wer hat an dem Wetter gedreht?

(09.02.08) Was ist denn jetzt passiert? Temperaturen wie im Frühjahr und nicht wie im Winter. Nichts und Niemanden hält einem mehr im Haus - raus an die Luft spazieren gehen. Super.

Am Lippesee nehmen die Enten ein Volbad und lassen sich ein wenig Niagarafall feeling gefallen und auch die Rinder auf der Wiese sind begeistert. Weiter so.

Kinderkarneval in Stukenbrock

(27.01.08) Kinderkarneval in Stukenbrock und diesmal ohne Regen ..... aber kalt war es. Die Wagen waren super zurechtgemacht, alle hatten einen riesen Spaß.

Fohes Neues Jahr 2008

(01.01.08) Frohes neues Jahr 2008 begann in Bad Salzuflen im Kurpark. Dort gab es ein öffentliches Feuerwerk, Disco und viel gute Laune. Leider war von dem Feuerwerk aufgrund von Nebel nicht sehr viel zu sehen. Gehört haben wir es aber.

Hier ein kleiner Film von der Party (ca. 8.5MB)