Strommessung

Strommessung auf einfache Art und Weise

In dem aktuellen Solarcontroller Projekt habe ich Shunt Monitore AD8216 von Analog Devices verwendet. Das besondere an den Shunt Monitoren ist, sie geben die proportionale Spannung gegen Masse aus. Dabei kann der Referenzpunkt entsprechend verschoben werden um beide Richtungen anzuzeigen. Diese Art der Anzeige ist z.B. notwendig, wenn der Lade und Entladestrom eines Akkus gemessen und angezeigt werden soll. Der AD8218 kann bis zu ca. 80Volt verwendet werden.

Ein ganz anderer Ansatz wird mit den ACS712 verfolgt. Die Ausgabe ist ähnlich. Auch hier wird eine Spannung zum Potenzial Masse analog der Stromstärke ausgegeben. Allerdings ist der Sensor bei diesem Chip magnetisch. Das bedeutet ein Hall Sensor misst quasi das Magentfeld welches durch den Strom entsteht und gibt proportional zu diesem Strom eine Spannung am Ausgang aus. Auch hier können beide Flussrichtungen ausgegeben werden. Üblicherweise wird der ACS712 mit +5Volt betrieben. Jetzt kommt allerdings eine ganz nützliche und Interessante Besonderheit. Da hier nicht über einen shunt gemessen wird, ist auch kein Spannungsabfall vorhanden. Der zwiete Punkt ist, das System ist auch für hohe Spannungen geeignet, da der Strompfad vom Niedrigspannungsteil galvanisch getrennt ist. Wer nun ACS712 bei Reichelt oder Conrad sucht wird nicht fündig werden. Das fertige Modul ist allerdings bei Amazon erhältlich. Das besondere ist, das Modul ist viel billiger als der reine Chip.

Nun hab ich ein paar davon bestellt und will mal sehen wie die Dinger sich verhalten. Videos zeigen zuversichtlich das es sich um eine gute Investition handelt.