Projektmanagementplan

Projektmanagementplan

Um ein Projekt zu managen ist es notwendig diesem eine Struktur zu verpassen. Damit jeder innerhalb dieses Projektes zurechtfindet bedarf es eines Plans.

Ähnlich wie ein Fahrplan, eine Übersicht zu einem Schienennetz sind hier die wichtigsten Dokumente und Vereinbarungen niedergeschrieben. Ein Projektmanagementplan beinhaltet also quasi das Regelwerk nach dem und womit dieses Projekt durchgeführt wird.

Einfache Projekte kommen mit einer simplen Liste aus, komplexe Projekte benötigen ggf. mehrseitige Beschreibungen, Bilder, skizzen, ....

Erfahrungsgemäße Bestandteile sind:

  • Vertrag und PDR ( Project Def. Report )
  • Kommunikationsmatrix inklusive Rollen und Zuständigkeiten, Stakeholder und Steuerungsgremien
  • Meetingplanung (Unplanmäßige- Regel Meetings)
  • Dokumentenablage
  • Art der Kommunikation und Besonderheiten
  • Projektsteuerungsdokumente (RAID, OIL)
  • Werkzeuge ( Anwendung von Methoden [PMI, SCRUM, PRINCE2, ITIL, 7Keys2Success, Lessons learned, ...] )
  • Dateiformate und Versionen
  • Vorlagen
  • Umgang und Verwendung von Protokollen im allg. und Abnahmeprotokollen
  • Tracking der triple constraints ( Scope, Time, Budget )
  • Statusreports, Newsletter